Neue Haltestellen auf dem hip

Das ÖPNV-Angebot auf dem Heidelberg Innovation Park (hip) wird durch die Inbetriebnahme der neuen Haltestellen „Mary-Somerville-Platz (hip)“ am Business Development Center Heidelberg sowie „Innovation Park (hip)“ an der Großsporthalle „SNP dome“ ausgeweitet. Die Linie 33 erschließt das Innovationsquartier nun über den Carl-Friedirch-Gauß-Ring.

Zudem wird die Haltestelle Harbigweg von ihrer bisherigen Position am Haus am Harbigweg um die Kurve an die Tennisplätze verlegt, wo sie in ihrer neuen Lage zudem barrierefrei ausgebaut ist. Die Haltestellen Messplatz und Rudolf-Diesel-Straße werden durch die Linie 33 künftig nicht mehr bedient. Die Haltestelle Montpellierbrücke wird damit auch in Fahrtrichtung Innenstadt bedient, diese befindet sich am Fahrbahnrand in der Speyerer Straße.

(Foto: Christian Buck und Stadt Heidelberg)

2001 1123 hip · Heidelberg Innovation Park
Datenschutzeinstellungens

Wir setzen nur notwendige Cookies. Um die Videos dieser Website sowie google maps nutzen zu können, müssen Sie diese hier aktivieren.

Für die volle Funktionalität der Seite müssen Sie YouTube und Google Maps unter "Einstellungen" aktivieren.